Aufholen ohne einzuholen: Putin sorgt für Atomalarm


Terra - Germania

Raketenkomplex Topol-MNeue Provokation aus den USA: Washington will schwere Waffen in die Nachbarstaaten Russlands verlegen und lässt die NATO immer mehr Militärmanöver starten. Moskau antwortet mit der Anschaffung neuer Interkontinentalraketen – und ist wieder einmal der Buhmann, der an der Rüstungsspirale dreht.

Nichts ist unmöglich: Die USA werden demnächst möglicherweise schwere Waffen für bis zu 5.000 amerikanische Soldaten in Osteuropa lagern. Dazu zählen Kampfpanzer und Infanterie-Kampffahrzeuge. Laut “New York Times” arbeitet das Pentagon bereits an entsprechenden Plänen. Segnen Verteidigungsminister Ashton Carter und US-Präsident Barack Obama diese ab, wird das Kriegsgerät auf Stützpunkten in den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen sowie in Polen, Rumänien und Bulgarien deponiert. Auch Ungarn sei im Gespräch, so die US-Zeitung.Wie die “New York Times” betont, wäre es das erste Mal seit Ende des Kalten Krieges, dass die US-Armee schweres Kriegsgerät in NATO-Mitgliedsstaaten stationiert, die früher zum Warschauer Vertrag gehörten. Wie das Blatt weiter berichtet, soll das Vorhaben noch vor dem…

View original post 100 woorden meer

Geef een reactie

Gelieve met een van deze methodes in te loggen om je reactie te plaatsen:

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s